EmpfohlenDrucken

Christian Görke ist neuer Landesvorsitzender der Brandenburger LINKEN

Redaktion  |  Montag, 27. Januar 2014

goerke ludwigAuf der 1. Tagung des 4. Landesparteitages in Potsdam wurde Christian Görke zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Brandenburgs Finanzminister erhielt 77,27 Prozent der 132 abgegebenen Stimmen: 102 Ja-Stimmen, 18 Nein-Stimmen und zwölf Enthaltungen. Aus der Hand seines Vorgängers Stefan Ludwig erhielt Görke das Steuerrad. „Vielen Dank für das Vertrauen“, erklärte Görke, der die Delegierten noch einmal zur Mitarbeit aufforderte. Zudem erhielt der Sportlehrer ein rotes Trikot mit der Nummer 1. Der Kapitänswechsel ist vollzogen! Landesgeschäftsführerin bleibt Andrea Johlige (50,76 Prozent). Landesschatzmeister wird erneut Matthias Osterburg (93,94 Prozent). Zu stellvertretenden Landesvorsitzenden wurden Ute Hustig (87,12%), Sebastian Walter (86,36%), Gerlinde Krahnert (85,61%) und Norbert Müller (62,88%) gewählt. Update, 26. Januar 2014: Am Sonntag wurden in den Landesvorstand zudem gewählt: Uta Barkusky, Diana Golze, Juliane Pfeiffer, Anne-Frieda Reinke, Kirsten Tackmann, Daniela Trochowski, Andreas Bernig, Martin Günther, Sascha Krämer, Thomas Nord und Sten Marquaß.

Weiterführende Links: DIE LINKE. Brandenburg

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion soll der sachlichen Auseinandersetzung mit dem Thema dienen, welches im obigen Beitrag behandelt wird. Bitte behandeln Sie andere Kommentator_innen so, wie Sie auch selbst behandelt werden möchten.
Kommentare, die unsachlich sind oder Menschen in irgendeiner Weise diskriminieren und/oder beleidigen, werden gelöscht.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Start | Impressum | Kontakt | DIE LINKE. Frankfurt (Oder) (2014) | Powered by Joomla! | Basis-Template: Vadim Reimer (2009)