EmpfohlenDrucken

DIE LINKE. Frankfurt (Oder): Kreisvorstand empfiehlt Thomas Nord einstimmig für das Direktmandat zur Bundestagswahl

Dienstag, 18. September 2012

Thomas NordIn seiner gestrigen Beratung hat sich der Kreisvorstand der LINKEN in Frankfurt (Oder) unter anderem mit der Vorbereitung des Bundestagswahlkampfs 2013 befasst. In diesem Zusammenhang gab der Vorstand auch sein Votum zur Nominierung des Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis 63 ab. Die erneute Kandidatur von Thomas Nord wurde einstimmig unterstützt und empfohlen. In der Beratung wurde seine bisherige Arbeit, sowie sein Engagement für Frankfurt und Brandenburg besonders gewürdigt.
"Mit Thomas Nord hat Frankfurt (Oder) eine starke Stimme im Bundestag. Für unsere Bundestagsfraktion ist er im Kampf für mehr soziale Gerechtigkeit und gegen Kriegseinsätze unverzichtbar. Seine europapolitische Kompetenz ist allgemein anerkannt. Der Kreisvorstand wünscht sich, dass er diese Kompetenz auch weiterhin in den Bundestag und die Arbeit unserer Fraktion einbringt.", kommentierte der Kreisvorsitzende, René Wilke die Empfehlung des Kreisvorstandes.
 

Thomas Nord bedankte sich für das große Vertrauen und erklärte: "Frankfurt (Oder) ist für mich ein Stück Heimat geworden. Deshalb möchte ich der Region und den Menschen hier auch weiterhin eine Stimme im Bundestag geben." Laut Nord gibt es noch genug zu tun: "Die Ungleichbehandlung von Ost und West, die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns und die drohende Altersarmut sind Themen die - ebenso wie die Lösung der europäischen Krise - Priorität haben."

Am 17.11. stellt sich Nord auf einer Wählervertreterversammlung in Beeskow zur Wahl für die Nominierung zum Direktkandidaten.
Hintergrund:
Thomas Nord hatte 2009 den Bundestagswahlkreis 63 Frankfurt (Oder)/Landkreis Oder-Spree direkt gewonnen und ist seit dem Mitglied des Deutschen Bundestags. Von 2005 bis 2012 war Nord Landesvorsitzender der LINKEN Brandenburg. In der Bundestagsfraktion ist er Chef der Brandenburger Landesgruppe und europapolitischer Sprecher. Seit Juni diesen Jahres ist er Mitglied im Parteivorstand der LINKEN. Thomas Nord wohnt in Frankfurt (Oder).

Weiterführende Links: Webseite Thomas NordÄhnliche BeiträgeThomas Nord als Direktkandidat nominiert

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion soll der sachlichen Auseinandersetzung mit dem Thema dienen, welches im obigen Beitrag behandelt wird. Bitte behandeln Sie andere Kommentator_innen so, wie Sie auch selbst behandelt werden möchten.
Kommentare, die unsachlich sind oder Menschen in irgendeiner Weise diskriminieren und/oder beleidigen, werden gelöscht.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Start | Impressum | Kontakt | DIE LINKE. Frankfurt (Oder) (2014) | Powered by Joomla! | Basis-Template: Vadim Reimer (2009)