Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Stefan Kunath

Verschwundene Thälmann-Büste geht alle an

„Ernst Thälmann wurde im KZ Buchenwald von den Nazis ermordet. Politisch kann man über Thälmann denken, was man will. Ein Angriff auf seine Erinnerung ist ein Angriff auf alle Opfer des Nazismus. Wir hoffen auf schnelle Ermittlungserfolge der Polizei“, erklärt Stefan Kunath, Kreisvorsitzender der LINKEN Frankfurt (Oder).

„Wir alle in der Stadt müssen uns fragen, wie wir mit unserer eigenen städtischen Kunst im öffentlichen Raum umgehen. Wollen wir es einfach akzeptieren, dass unsere Kunst im öffentlichen Raum immer wieder Opfer von Vandalismus wird? Der Frankfurter Walter Kreisel hat die Büste erschaffen. Erst im September wurde der 90-jährige Frankfurter durch den Eintrag in das Goldene Buch der Stadt geehrt. Das Thema geht uns alle an.“


Aktuell

  1. DIE LINKE. Frankfurt (Oder)
    18:00 Uhr
    Onlineveranstaltung AG DIE LINKE. stärken

    Lesekreis „Klassentheorie“

    Thema: Die feinen Unterschiede: »Der Habitus und der Raum der Lebensstile« und »Die symbolischen Auseinandersetzungen« von Pierre Bourdieu mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. DIE LINKE. Frankfurt (Oder)
    11:00 - 13:00 Uhr
    Frankfurt (Oder), Hansaplatz

    Infostand „Hartz-IV-Sanktionen abschaffen!“

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. DIE LINKE. Frankfurt (Oder)
    18:00 Uhr
    Onlineveranstaltung AG DIE LINKE. stärken

    Lesekreis „Klassentheorie“

    Thema: Ein marginales Zentrum. Geschlechterverhältnisse sind Produktionsverhältnisse von Frigga Haug mehr

    In meinen Kalender eintragen