Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Stefan Kunath

Das muss drin sein: Corona-Sonderzahlung für Frankfurter Klinikpersonal

Dass die Heldinnen und Helden der Corona-Pandemie keine Sonderzahlung erhalten, ist schlichtweg ein Skandal. Klinikleitung und Vorstand der Rhön-Klinikum AG hätten mit einer Sonderzahlung die Möglichkeit, über Applaus und warme Worte hinaus denjenigen Menschen gebührende Anerkennung zukommen zu lassen, die den Laden am Laufen halten“, kommentiert Stefan Kunath, Kreisvorsitzender der LINKEN Frankfurt (Oder) die Entscheidung der Klinikleitung, die Forderung von verdi nach einer steuerfreien Corona-Sonderzahlung für das Klinikpersonal abzulehnen.

„Wir brauchen mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen im Gesundheitsbereich. Unser Gesundheitssystem soll den Menschen dienen und nicht dem Profit einiger Aktionäre. Ein erster Schritt zur Aufwertung der Gesundheitsberufe wäre die Sonderzahlung. Ich fordere die Klinikleitung und den Vorstand der Rhön-Klinik AG auf, ihre Entscheidung schleunigst zu überdenken.“

Verwandte Nachrichten

  1. 10. Februar 2022 Wir decken auf: 6927,5 Stunden kostenlose Arbeit für privaten Klinikkonzern
  2. 11. Oktober 2021 Pflegekräfte sollten sich nicht selber krank arbeiten müssen!
  3. 12. Mai 2021 Tag der Pflege: Keine Gewinne mit der Gesundheit!
  4. 15. Februar 2021 Klinikum Frankfurt (Oder): 7.691 Unterschriften übergeben
  5. 11. Februar 2021 Antrag: Solidarität mit den Beschäftigten im Klinikum

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Der Rote Hahn

AG Der Rote Hahn - DIE LINKE. Frankfurt (Oder)

Anschrift

DIE LINKE. Frankfurt (Oder)
Berliner Straße 38
15230 Frankfurt (Oder)

Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle

Dienstag: 10:00 – 18:00 Uhr
                   13:00 – 16:00 Uhr (Kassenzeit)

Donnerstag: 09:00 – 10:00 Uhr

Freitag: 10:00 bis 13:00 Uhr Sozialberatung

Die Kreisgeschäftsstelle befindet sich in der Berliner Straße 38 in 15230 Frankfurt (Oder)