Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Tom Berthold
Logo Frankfurt/Słubice an der grenzüberschreitenden Oderbrücke
Logo Frankfurt/Słubice mit Oderbrücke 2020

Stefan Kunath

Solidarität zwischen Frankfurt und Słubice in Zeiten von Corona

Anlässlich der Debatte um Grenzöffnung zwischen Deutschland und Polen während der Corona-Pandemie erklärt Stefan Kunath, Kreisvorsitzender:

„Wir begrüßen sehr, dass beide Verwaltungen der Doppelstadt für eine kontrollierte Grenzöffnung eintreten. Dies wird der Lebensrealität vieler Familien, Berufspendler und Schüler unserer Doppelstadt gerecht, die von der Wohnung zur Arbeit oder Schule die Oder überqueren müssen“, so Stefan Kunath, Kreisvorsitzender der LINKEN Frankfurt (Oder) und Mitglied im Gemeinsamen Europäischen Integrationsausschuss von Frankfurt und Słubice.

„Beide Verwaltungen bekommen unsere volle Unterstützung, um gegenüber den nationalen Behörden für Lockerungen im Grenzverkehr einzutreten. Es geht um eine solidarische Antwort auf Corona. Wenn zum Beispiel medizinisches Personal aus Polen in Frankfurt arbeitet, dann ist es nur richtig, auch polnische Patientinnen und Patienten im Frankfurter Klinikum zu behandeln, wenn das nötig werden sollte. Hier sind unkomplizierte Regelungen für die Grenzregion durch Warschau und Berlin zu finden.“


Termine

  1. DIE LINKE. Frankfurt (Oder)

    Erkner, Stadthalle Erkner Kreisverband LOS und Frankfurt (Oder)

    Wahlkreisversammlung & Mitgliederversammlung

    Am 26.09.2020 wählen die LINKEN Kreisverbände Frankfurt (Oder) und Oder-Spree ihre*n gemeinsamen Direktkandidat*in zur nächsten Bundestagswahl im Wahlkreis 63. Darüber hinaus wählen beide Kreisverbände separat ihre Vertreter*innen für die Landesvertreter*innenversammlung, die die Landesliste der LINKEN Brandenburg zur nächsten Bundestagswahl... mehr

    In meinen Kalender eintragen