Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE Sozialberatung

Neben den großen politischen Forderungen nach einer sankionsfreien Mindestsicherung und einer würdigen Rente für alle Bürger:innen helfen wir auch vor Ort.

Beratungsangebot zu Arbeitslosengeld I und II, Mindestsicherung im Alter 
Freitags von 10:00 bis 13:00 Uhr

DIE LINKE. Frankfurt (Oder)
Zehmeplatz 11
15230 Frankfurt (Oder)
5. Etage, Telefon: 0335 / 400 20 47

und Begleitung zum Jobcenter.

Telefonische Beratung erhalten Sie bei Joachim Wawrzyniak unter:  0152 02031077.

Weitere Informationen gibt es hier: DIE LINKE hilft!

Politisches aus Kreisverband und Fraktion


Stefan Kunath

Angriff auf muslimisches Gebetshaus: Ein Angriff auf einen ist ein Angriff auf uns alle

„Unsere Solidarität gilt den Mitgliedern der Gemeinde, denn ein Angriff auf einen ist ein Angriff auf uns alle. Bei uns soll jeder nach seiner Fasson selig werden. Lasst uns an einem Frankfurt arbeiten, in dem alle Menschen einen Platz haben, egal welcher Glaube, egal ob religiös oder nicht“, erklärt Stefan Kunath, Kreisvorsitzender der LINKEN... Weiterlesen


Stefan Kunath

Fachkräftekampagne ist halbe Miete – gute Arbeitsbedingungen für alle sind entscheidend

„Fachkräfte zu werben ist ein richtiger Ansatz, aber nur die halbe Miete. Entscheidend sind gute Arbeitsbedingungen und ein gerechter Lohn für alle Beschäftigten, egal ob deutsch oder polnisch. Auch polnische Fachkräfte werden sich nicht unter Wert verkaufen“, kommentiert Stefan Kunath den Vorschlag der Grünen zur Anwerbung polnischer Fachkräfte. ... Weiterlesen


Kreisvorstand

Für eine solidarische Geschenkkultur

Wir rufen alle Frankfurterinnen und Frankfurter dazu auf, Vereine und Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler zu beschenken und danke zu sagen für die geleistete gemeinnützige Arbeit. Weihnachten ist das Fest des Friedens, der Nächstenliebe, der Familie und der Gemeinschaft. Deshalb laden wir alle Frankfurterinnen und Frankfurter ein, mit gutem Vorbild... Weiterlesen


Wolfgang Welenga

Schriftliche Anfrage: Entscheidung des Begleitausschusses zur Ablehnung des Projektantrages „Gemeinsam für einen effektiven grenzüberschreitenden Katastrophenschutz im Land Brandenburg und in der Wojewodschaft Lubuskie“

In der 13. Begleitausschusssitzung für das Kooperationsprogramm Interreg V A Brandenburg – Polen 2014-2020 (Programm) vom 08.-09.10.2019 in Gubin wurde das Projekt Nr. 85638761 „Gemeinsam für einen effektiven grenzüberschreitenden Katastrophenschutz im Land Brandenburg und in der Wojewodschaft Lubuskie“ der Stadt Frankfurt (Oder) abgelehnt. 3... Weiterlesen


Stefan Kunath

Verschwundene Thälmann-Büste geht alle an

„Ernst Thälmann wurde im KZ Buchenwald von den Nazis ermordet. Politisch kann man über Thälmann denken, was man will. Ein Angriff auf seine Erinnerung ist ein Angriff auf alle Opfer des Nazismus. Wir hoffen auf schnelle Ermittlungserfolge der Polizei“, erklärt Stefan Kunath, Kreisvorsitzender der LINKEN Frankfurt (Oder). „Wir alle in der Stadt... Weiterlesen


Kreisparteitag

DIE LINKE. Frankfurt (Oder) mit neuem Kreisvorstand

DIE LINKE. Frankfurt (Oder) hat am 30. November 2019 auf ihrem Kreisparteitag turnusgemäß einen neuen Kreisvorstand gewählt. Zum neuen Vorsitzenden wurde Stefan Kunath (30) mit 98,6 % gewählt. Er ist Doktorand an der Viadrina und Stadtverordneter. „Wir machen die Frankfurter LINKE zur Partei der Brückenbauer. Mit unserem kurzen Draht zu unserem... Weiterlesen


Jan Augustyniak

Schriftliche Anfrage: Umsetzung des § 16 i SGB II in Frankfurt (Oder)

Minister Hubertus Heil hatte zum 1. Januar 2019 unter dem Titel „Mit Arbeit“ ein Gesamtkonzept zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit vorgelegt, das mit zwei Fördermöglichkeiten neue Chancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt schaffen soll. Über die Paragrafen 16e oder § 16i des Sozialgesetzbuches II (SGB II) gibt... Weiterlesen


Jan Augustyniak

Schriftliche Anfrage: Glücksspiel in Frankfurt (Oder)

Mit Beschluss der Ersten Änderungssatzung zur Erhebung der Vergnügungssteuer in der Stadt Frankfurt (Oder) in der Stadtverordnetenversammlung im November 2014 versprach man sich unter „Auswirkungen auf soziale Belange“: „Die Erhöhung des Steuersatzes könnte eine ordnungspolitische Lenkungsfunktion in Bezug auf die Eindämmung/ Bekämpfung der... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE/BI Stadtumbau

Änderungsantrag: Satzung über die Abfallentsorgung in der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) (ABFALLENTSORGUNGSSATZUNG) (zurückgezogen)

Alle Änderungen im Vergleich zum Entwurf kursiv. Bereich § 6 Eigentumsübergang, Anfallen der Abfälle Änderung § 6 Abs (2) d Satzung: „Unbefugten ist es nicht gestattet, angefallene, bereitgestellte und überlassene Abfälle zu durchsuchen oder zu entfernen. Ausgenommen davon ist ein solches Handeln zum Zwecke der Mitnahme von Lebensmitteln aus... Weiterlesen


Sandra Seifert

Schriftliche Anfrage: Fortschreibung Kita-Finanzierungsrichtlinie

In der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 08.06.2017 beschlossen die Stadtverordneten mit der "Richtlinie der Stadt Frankfurt (Oder) zur Finanzierung von Kindertagesstätten in freier Trägerschaft (Kita-Finanzierungsrichtlinie) mit Wirkung zum 01.10.2017." auch nachstehenden Arbeitsauftrag an die Verwaltung: „Die Verwaltung wird beauftragt,... Weiterlesen


Aktuell

  1. 20:30 - 22:00 Uhr
    Frankfurt (Oder), WG Bar

    Der LINKE Stammtisch >> ABGESAGT

    Aufgrund der derzeitigen Pandemielage wurde der Stammtisch abgesagt! Themenschwerpunkt: Helenesee mehr

    In meinen Kalender eintragen

Stefan Kunath & René Wilke

Livestream zur Stadtentwicklung mit René Wilke & Stefan Kunath

Frankfurt (Oder) befindet sich in einem Umbruch: die Einnahmen der Stadt sinken durch Corona- und Wirtschaftskrise, die Beigeordnetenstelle für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr ist immer noch nicht besetzt und René Wilke hat als Oberbürgermeister ein Strategiepapier vorgelegt, worin er zur Prioritätensetzung aufruft und Vorschläge unterbreitet.... Weiterlesen