Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE Sozialberatung

Neben den großen politischen Forderungen nach einer sankionsfreien Mindestsicherung und einer würdigen Rente für alle Bürger:innen helfen wir auch vor Ort.

Beratungsangebot zu Arbeitslosengeld I und II, Mindestsicherung im Alter 
Freitags von 10:15 bis 13:00 Uhr

DIE LINKE. Frankfurt (Oder)
Berliner Straße 38
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 / 400 20 47

und Begleitung zum Jobcenter.

Telefonische Beratung erhalten Sie bei Joachim Wawrzyniak unter:  0152 02031077.

Weitere Informationen gibt es hier: DIE LINKE hilft!

Politisches aus Kreisverband und Fraktion


Aktionsbündnis Montagsdemo & DIE LINKE

Dienstagsdiskussion "Schluss mit teuer!": Start unserer neuen Veranstaltungsreihe

Dienstagsdiskussion: Schluss mit teuer! Noch tiefer in leeren Tasche greifen? Nicht mit uns! Jeden Dienstag protestieren wir gegen die explodierenden Kosten für Lebensmittel und Energie. Viele Menschen sind in ihrer Existenz bedroht. Wir fordern einen Preisdeckel auf Lebensmittel und Energie und eine Übergewinnsteuer, um Krisengewinner sozial... Weiterlesen


Stefan Kunath

Rückenwind für Frankfurt (Oder) bei Bewerbung um das Zukunftszentrum

Diese Woche hat Oberbürgermeister René Wilke die Bewerbung der Stadt Frankfurt (Oder) im Standortwettbewerb für das Zukunftszentrum europäische Transformation und Deutsche Einheit eingereicht. Zuvor erhielt Frankfurt (Oder) weiteren Rückenwind beim Bewerbungsprozess. So drückte am 15.09. der Landtag Brandenburg seine Unterstützung aus. Am selben... Weiterlesen


Dienstagsdemo "Schluss mit teuer!" mit Sebastian Walter

Nachdem 300 Menschen beim Auftakt der Frankfurter Dienstagsdemo mit Janine Wissler teilgenommen haben, geht es nächste Woche weiter. Am kommenden Dienstag, den 6. September findet die zweite Dienstagsdemonstration unter dem Motto „Schluss mit teuer!“ auf dem Marktplatz am Rathaus in Frankfurt (Oder) statt. Wir begrüßen: Sebastian Walter,... Weiterlesen


Christian Görke: Kürzungen beim THW sind unverantwortlich!

„Es ist absolut unverantwortlich, dass die Bundesregierung beim THW drastische Kürzungen vornehmen will. Auf das THW war und ist in Frankfurt (Oder) immer Verlass. Das haben wir eindrucksvoll gesehen, als es um die Afrikanische Schweinepest ging und tausende Zäune aufgestellt werden mussten. Das THW hat zusammen mit vielen freiwilligen Helferinnen... Weiterlesen


Dienstagsdemo: „Schluss mit teuer!“

Noch tiefer in leere Tasche greifen? Nicht mit uns! Wir demonstrieren künftig jeden Dienstag gegen die explodierenden Kosten bei Lebensmitteln und Energie sowie gegen die unsägliche Gasumlage. Wir fordern einen Preisdeckel auf Lebensmittel und Energie und eine Übergewinnsteuer, um Krisengewinner sozial gerecht zu beteiligen. Wir fordern eine... Weiterlesen


"I want to ride my bicycle!" - Offene Gesprächsrunde zum Radverkehr in Frankfurt (Oder)

Schon während Corona und nun aufgrund der steigenden Energiepreise gewinnt das Fahrrad neue Attraktivität als preiswertes Fortbewegungsmittel. Allerdings erhält unsere Stadt Frankfurt (Oder) seit Jahren mangelhafte Noten hinsichtlich der Fahrradfreundlichkeit. Dabei sorgen sichere Fahrradwege für klare Verhältnisse für alle Verkehrsbeteiligten und... Weiterlesen


Stefan Kunath

DIE LINKE fordert städtische Maßnahmen und Hilfsangebote zur sozialen Abfederung der drastischen Erhöhung der Energiekosten

Viele Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt werden aufgrund der steigenden Energie- und Lebenskosten unverschuldet in soziale Notlagen geraten. Die meisten Abschaltungen bei Strom und Wärme resultieren dann nicht aus Energieverschwendung, sondern allein durch die rasant steigenden Energiepreise. Wer dann von Stromabschaltungen oder... Weiterlesen


Kundgebung am Hiroshima-Tag: DIE LINKE für nukleare Abrüstung

Anlässlich des Hiroshima-Tages haben wir an der Friedensglocke am 06. August für eine Welt ohne Atomwaffen und für nukleare Abrüstung demonstriert. Anlass ist der 77. Jahrestages des Einsatzes der Atombombe auf die Stadt Hiroshima. Die neun Atomwaffenstaaten, an der Spitze Russland und die USA, verfügen weiterhin über 12705 Nuklearwaffen. Die... Weiterlesen


Diskussion: Über den Un-/Sinn eines bedingungslosen Grundeinkommens

Frank Hühner (LAG Betrieb & Gewerkschaft) und Paul Grimm (LAG Grundeinkommen) diskutieren das Für und Wider eines bedingungslosen Grundeinkommens. Die moderierte Veranstaltung findet am Freitag, den 01.07.2022 im Gräfin-Dönhoff-Gebäude der Europa-Universität Viadrina (Raum GD 05) um 16:00 Uhr statt. Mit der Abstimmung zum bedingungslosen... Weiterlesen


Spendenübergabe von zehn 9-Euro-Tickets an die Frankfurter Kinderbeauftragte

Zehn 9-Euro-Tickets spendeten die Landtagsabgeordneten der Linksfraktion Brandenburg an die ehrenamtliche Kinderbeauftragte der Stadt Frankfurt (Oder) Jacqueline Eckardt. Sebastian Walter, Fraktionsvorsitzender der LINKEN Brandenburg, übergab die Spende am Freitag, den 17. Juni im Mikado. „Damit Kinder und Familien aus Frankfurt (Oder), die sich... Weiterlesen


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Der Rote Hahn

Aktuelle Ausgabe 05.2022

AG Der Rote Hahn - DIE LINKE. Frankfurt (Oder)

Veränderte Anschrift ab dem 1. Juli 2022

Ab dem 01. Juli 2022 ist der Kreisverband DIE LINKE. Frankfurt (Oder) unter einer neuen Anschrift erreichbar:

DIE LINKE. Frankfurt (Oder)
Berliner Straße 38
15230 Frankfurt (Oder)

Alle anderen Kontaktmöglichkeiten bleiben unverändert.

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle

Dienstag: 10:00 – 16:00 Uhr
(13:00 - 16:00 Uhr Kassenzeit)

Freitag: 10:15 – 13:00 Uhr
(Sozialberatung)

Die Kreisgeschäftsstelle befindet sich in der Berliner Straße 38 in 15230 Frankfurt (Oder)